Jugendarbeit der Handballer
20. August 2017
Riesenbecker Triathlon 2017
27. August 2017

Vorbereitung der Fußballerinnen

Nach einer starken Rückrunde in der Saison 16/17 konnte man diese auf dem 5. Tabellenplatz abschließen und beendeten diese mit einer tollen Mannschaftsfahrt auf Norderney.
Mit Fallon Menken, Kathi Büscher, Mareike Wiels und Neele Krüger muss das Team allerdings auch mehrere Abgänge verkraften, die mit ihrer Erfahrung und Leistung in den letzten Jahren viel zum Erfolg beigesteuert haben. Torhüterin Sandra Pfister wird ab sofort als Torwarttrainerin fungieren.
Für die neue Saison 17/18 konnten Trainer Guido Krüger und Betreuer Albert-Jan Ekkel gleich mehrere neue Gesichter begrüßen.
Mit Selina Vrye, Imke Hofste, Melanie Indzoan erhalten wir drei talentierte Mädchen im Alter von 17 Jahren aus der eigenen Jugend.
Da unsere B-Mädchen in den letzten zwei Jahren eine Spielgemeinschaft mit Ringe/Neugnadenfeld/Hoogstede auf Bezirksebene gebildet haben, konnten wir auch hiervon profitieren: Meike Klever, Tabea Bloemendal und Alicia Hansmann entschieden sich für einen Wechsel zu Olympia Uelsen und verfügen, ebenfalls wie die oben genannten Spielerinnen, über enormes Potential und Talent. Zusätzlich konnten wir die 22-Jährige Stürmerin Jasmin Veen von der FSG Twist für uns gewinnen, sowie Sarah Wolbert (21 Jahre) von RW Lage.
Mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 20 Jahren stellen wir mit Sicherheit eines der jüngsten Teams der Liga. Dennoch denken wir mit unserer Mischung von Spielerinnen, die schon mehrere Jahre in der Landesliga kicken und jungen Talenten eine gute Rolle in der Liga spielen zu können.
Am 14. Juli starteten wir also mit der Vorbereitung mit lockeren Läufen und Abschlussspielchen.
Dem Gespann Krüger und Ekkel war es vor allem wichtig, dass sich das Team aufeinander einspielen konnte, sodass die „Kugel“ von Anfang an ins Trainingsgeschehen eingebunden wurde. Wie jedes Jahr gab es auch ein trainingsintensives Wochenende auf dem heimischen Sportgelände, dass mit einem Testspiel gegen die Regionalligamannschaft TSG Burg Gretesch abgerundet wurde. Hier unterlag man zwar mit 3:1, doch konnte man mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein und darauf aufbauen.
Das der neu formierte Kader lieber spielen als trainieren will, wurde Guido Krüger vor allem zu Beginn der Vorbereitung bewusst ;-) Hier musste das Testspiel gegen den Oberligisten Union Meppen leider von Gegners Seite kurzfristig abgesagt werden. In Eigenregie kümmerten sich die Spielerinnen um einen Ersatzgegner und Neuzugang Jasmin Veen knüpfte schließlich Kontakt zu ihrer alten Mannschaft von der FSG Twist. Die Mannschaft, die in der Oberliga auf Punktejagd geht, sagte spontan zu und so konnten wir doch noch spielen. Diese Partie ging mit 2:0 verloren.

Die Testspiele gegen RW Lage (7:1) und Vorwärts Nordhorn (12:1) konnten wir aber für uns entscheiden.
Besonders erwähnenswert ist das Freundschaftsspiel gegen die höherklassige Elf von SV Suddendorf/Samern, dass wir mit 1:0 gewinnen konnten und hier eine sehr gute Vorstellung boten.
Ebenso wichtig wie die Leistungen auf dem Platz, ist uns natürlich das Kennenlernen untereinander, was ja bei acht Neuzugängen durchaus Sinn macht ;-) So grillten wir zweimal am Fußballplatz, unser Festausschuss organisierte eine Kanutour von Esche nach Emlichheim mit anschließendem Grillen im Garten unserer Spielerin Talea Peters und wir bestellten schon des öfteren Pizza nach diversen Trainingseinheiten.
Abschließend muss man sagen, dass sich alle Neuzugänge schon hervorragend integriert haben!
Auf dem Platz boten alle schon sehr gute Leistungen und zeigten, dass sie unseren Damen definitiv weiterhelfen werden.
Aber auch neben dem Platz bringen sich die Neuzugänge gut ein. So durften einige von ihnen bereits diverse Ämter besetzen, die in keiner Mannschaft fehlen dürfen. Man will ja schließlich auch 2018 auf Mannschaftsfahrt fahren… ☺
Wir freuen uns also alle auf die neue Saison und lassen weiterhin von uns hören!

Eure Damen I

Keine Galerie-Vorlage gefunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.