Das Osterfeuer fällt erneut aus!!
6. März 2021
Olympia für Uelsen!
16. März 2021

SV Olympia Uelsen stellt Weichen für die neue Saison!

Simon Beniermann folgt Günter Egbers bei den Herren II

Der Fußballvorstand des SV Olympia Uelsen freut sich mitteilen zu können, dass die Trainerfragen in allen Mannschaften des Herrenbereichs für die Saison 2021/2022 geklärt sind.
Insbesondere vor dem Hintergrund, dass in der neuen Saison vierzehn Spieler von der A-Jugend in den Herrenbereich des SV Olympia Uelsen wechseln werden, war es wichtig frühzeitig Klarheit für die neue Saison zu haben.
In Einzelgesprächen wurden die Jugendlichen zu ihren privaten und sportlichen Plänen befragt. Außerdem wurden die Gespräche genutzt, um ihnen die aktuellen Planungen für die neue Saison vorzustellen.
Sowohl aus der A1, die in der A-Jugend Landesliga Weser Ems spielt, als auch aus der A2, die in der Kreisliga unterwegs ist, werden Spieler in den Herrenbereich aufrücken. Daher freut sich der Fußballvorstand darauf, dass die Jugendlichen den Konkurrenzkampf in allen Mannschaften beleben werden.

Die erste Herrenmannschaft wird auch in der kommenden Saison wie geplant von Frank Mers trainiert.

Bei den Herren II wird es einen Wechsel auf der Trainerposition geben. Simon Beniermann wird Nachfolger von Günter Egbers, der das Traineramt seit der Saison 2019/2020 innehat. Unterstützt wird Simon Beniermann von den Betreuern Janek Gülink und Jürgen Lambers.
Als aktiver Torwart fällt Simon Beniermann leider auch weiterhin verletzungsbedingt aus, wodurch sich die Chance ergab ihn in neuer Funktion einzubinden. Der Fußballvorstand ist glücklich mit Simon Beniermann eine interne Lösung gefunden zu haben, da er bereits die aktuellen Spieler als auch etliche aus dem Jugendbereich kennt. v. l. n. r.: Jürgen Kuite (Fußballvorstand), Simon Beniermann, Florian Granitzka (Fußballvorstand)

Das Trainerteam bei der Herren III bilden in der kommenden Saison Andre Düngen, Dennis Reinink und Daniel Zwake. Der Vorstand freut sich, dass Daniel Zwake das Team um Andre Düngen und Dennis Reinink erweitern wird.

Neben den Veränderungen auf den Trainer- und Betreuerposten, wird auch das Torwarttraining neu strukturiert. Mit Christoph Voet ist es gelungen den ehemaligen Torwart der ersten Herrenmannschaft für das Torwarttraining zu gewinnen.
Für die aktuelle und kommende Saison wird ein durchgängiges Torwarttraining für alle Torhüter des Senioren/-innen-Bereichs und den Torhütern der A- und B-Jugend angeboten. Neben den Einheiten mit der jeweiligen Mannschaft ist ein individuelles Torwarttraining geplant.
Mit den Umstrukturierungen und den Personalentscheidungen sieht sich der Fußballvorstand für die neue Saison gut aufgestellt und hofft eine unterbrechungsfreie Saison 2021/2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.