Berend Maathuis ist erneut Boule-Vereinsmeister!
18. November 2018
After Work am Brunnen 2018
24. November 2018

Svenja & Guido sind Olympianer des Jahres 2018


Mit rund 170 Olympianerinnen und Olympianern feierte vor Kurzem der SV Olympia Uelsen seinen traditionellen Grün-Weißen Olympia-Abend im Glashaus der Diskothek ZAK und blickte im feierlichen Rahmen noch einmal auf die Saison 2017/2018 zurück. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung der Titel zur Olympianerin und zum Olympianer des Jahres sowie zur Mannschaft des Jahres

Zur Olympianerin des Jahres wurde Svenja Voet aus der Fußballabteilung ernannt, die bereits mit 15 Jahren in die 1. Damen Mannschaft hochgezogen wurde und seither diverse Meisterschaften und Bezirkspokalsiege mit Ihrer Mannschaft feiern durfte. Besonders zu erwähnen ist dabei die Landesligameisterschaft im Jahr 2015, verbunden mit dem Aufstieg in die Oberliga.
Des Weiteren durchlief sie die komplette Jugend unserer Handballabteilung und spielte einige Jahre in der 2. Damenmannschaft.
Zusätzlich trainierte sie parallel dazu diverse Jugendmannschaften in unserer Fußball - und Handballabteilung.

Guido Krüger wurde mit dem Titel Olympianer des Jahres ausgezeichnet. Er ist seit 42 Jahren unserem Verein treu und spielte jahrelang sehr erfolgreich in unserer 1. Herrenmannschaft und anschließend in unserer 2. Herrenmannschaft. Ausklingen ließ er seine aktive Laufbahn in der Alten Herren I, wo er noch einmal Meister der A-Klasse und Pokalsieger wurde.
Über viele Jahre war er im Anschluss als Jugendleiter aktiv, bevor er vor fast zehn Jahren das Traineramt unserer 1. Damenmannschaft übernahm. Höhepunkte sind dabei der Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen West im Jahr 2015 und die beiden Bezirkspokalsiege.

Mit dem Titel Mannschaft des Jahres wurde unsere 3. Damen Handballmannschaft ausgezeichnet, die es geschafft hat dreimal in Folge Meister zu werden. Es bedurfte erheblicher Anstrengungen der Spielertrainerin, den Spielbetrieb über diesen Zeitraum erfolgreich aufrecht zu erhalten, da es alters- und verletzungsbedingt immer wieder zu erheblichen Kaderveränderungen kam.
Profitiert wurde dabei von der guten Zusammenarbeit zwischen der Jugend- und Seniorenabteilung und der Möglichkeit junge Spielerinnen mit einem Doppelspielrecht auszustatten.

Zum Team gehören: Spielertrainerin Beate Kieft, Vera Wassink, Marie Wassink, Lena Kempelmann, Anke Jüngerink, Hanna Wassink, Maike Schraten, Ilka Veenas, Annika Nyhuis, Marie Theres Ströer, Kerstin Baumann, Esther Hoffschröer, Kira Holstein, Carmen Jeurink, Hanna Teunis, Melina Helbos, Isabell Grobbe. Als Unterstützung mit Doppelspielrecht: Lea Berentzen, Malien Dams, Carina Holtflüwer, Christin Gosink und Maike Berentzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.