1. Club in Afrika im Olympia Trikot!
31. Mai 2020
Rückkehr zu Olympia
25. Juni 2020

Neuer Olympia-Vorstand

Am vergangenen Donnerstag traf sich der Olympia Vorstand zu einer Vorstandssitzung, auf der umfangreiche personelle Weichen für die Zukunft gestellt wurden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise war es den Olympianern untersagt, eine Mitgliederversammlung einzuberufen bzw. abzuhalten. Die Vorstandssitzung fand daher unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln auf dem Hauptplatz im Olympia Sportpark auf der Tribüne statt.

Der geschäftsführende Vorstand hat sich für diesen Sonderweg entschieden, um die wichtigen und zukunftsorientierten Personalentscheidungen nicht bis in den Herbst oder wohlmöglich noch später zu verschieben.
Während der Vorstandssitzung am 18. Juni sind neun von siebzehn Vorstandsmitglieder zurückgetreten und neun Vereinsmitglieder wurde gemäß § 16, Absatz 3 der Satzung von Olympia Uelsen kommissarisch ein Amt übertragen. Es ist geplant die Mitgliederversammlung schnellstmöglich nachzuholen und die personellen Veränderungen von den Mitgliedern bestätigen zu lassen.

Zusätzlich wurde ein zweiter Kassierer gewählt, der sich bei der nächsten Mitgliederversammlung als Hauptkassierer zur Wahl stellt.

Der jetzt im Vorstand angestoßene Prozess konnte einvernehmlich mit allen Beteiligten umgesetzt werden, worauf die Verantwortlichen zu Recht stolz sein können. Jetzt heißt es für den neu formierten Vorstand, die Corona-Krise bald hinter sich zu lassen und dann hochmotiviert die anstehenden Aufgaben anzugehen.

Der Vorstand von Olympia Uelsen spricht den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern ein großen Dank für die geleistete Arbeit aus.

Jede ehrenamtliche Arbeit ist für einen Verein und für die Gesellschaft von existentieller Bedeutung und unbezahlbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.